Intervention

URBAN MSG



URBAN MSG       
Jeannine Jesch, 2016       
    In der Online-Sprache werden im sogenannten "Netz-Jargon" oft drei Buchstaben als Kürzel verwendet um Emotionen auszudrücken. Diese Abkürzungen wie WTF, LOL, THX, etc. werden auch in mobiler Kommunikation gerne verwendet.
    Im Projekt urban msg wurden diese Kürzel zurück übersetzt in 8bit Code, bei der acht Informationseinheiten (0 bzw. 1) einen Buchstaben ergeben und verwebt diese als schwarze und weiße Fäden zu einem Band.
    Dieses Band mit einem drei-Buchstaben-Kürzel, wurde dann wieder zurück in den Alltags-Transitraum gebracht.



URBAN MSG uses acronyms of online-slang as for example WTF, LOL or THX and transcribed them back into 8bit code. This coded message is woven in black and white strings into a band and brought back to the "real world" into transit zones, where these messages are often used in mobile communication.

all images © by Jeannine Jesch



  
Jeannine Jesch • elet | hello@elet.cc | +43-670-6053-711   
Mark